Feldgemüse Familie Matzer

  • Mitgliedsbetrieb
  • Gutscheinpartner
Verkauf über Bauernmarkt
Dorfstraße 17, 8071 Hausmannstätten
Milchprodukte & Eier
Obst & Gemüseprodukte
Essig, Öl, Pesto & Co
Alte SortenTraditionelle LagerungTraditionelle Produktionsweise

Feldgemüse in 4. Generation

Gemüse für die Grazer Bauernmärkte

Die Familie Matzer liefert mit viel Liebe und Handarbeit bereits in 4. Generation frisches Gemüse nach Saison auf die Grazer Bauernmärkte. Am Hof werden rund 40 Sorten Feldgemüse rund ums Jahr angebaut. Zum Angebot am Markt zählen Bärlauch, Bohnschoten (Buschbohnen, Neckarkönigin, Butterbohnen), Freilandeier, Gemüsezwiebel, Gurken, Käferbohnen, Karotten, Kartoffeln, Kernöl, Kohlsprossen, Kraut, Kürbis (Feldkürbis, Muskatkürbis, Hokkaido), Melanzani, Paprika, Pastinaken, Petersilie, Porree, Rote Rüben, Salate (Grazer Krauthäuptel, Vogerlsalat, Endivien, Zuckerhut, Rucola, Schnittsalat, Radicchio, Chinakohl), Schnittlauch, Tomaten, Zucchini und Zwiebeln, um nur einige zu nennen.

Stolz ist die Familie auch darauf, immer die ersten Kürbisse und Bohnschoten am Markt zu haben, denn sie ziehen die Pflanzen selbst am Hof vor und haben dadurch Vorsprung gegenüber den Feldern auf denen direkt gesät wird.

Frisches vom Feld in den Mund

Am Betrieb der Familie Matzer dreht sich alles um den gesunden Boden. Die Felder werden bodenschonend bearbeitet, das heißt zum Beispiel, dass regelmäßig händisch gejätet wird.  Gründüngung sorgt für einen natürlichen Humusaufbau und die traditionelle Fruchtfolge sorgt dafür, dass der Boden nicht ausgelaugt wird. In den Folienhäusern wird mit Nützlingen gearbeitet.

„Man muss doch während der Arbeit einen Paradeiser pflücken und gleich essen können“ – so das Credo der Familie.

Frisches Gemüse das ganze Jahr über – die Lagerung

Um das ganze Jahr über Gemüse zu haben, wurde seit je her Gemüse eingelagert, eine heute fast vergessene Technik, die aber bei Familie Matzer noch zum Einsatz kommt. So wird Endiviensalat, Zuckerhut, Weißkraut, Kürbis, Kartoffeln und Wurzelgemüse im Erdkeller oder in kühlen Lagerräumen fachgerecht gelagert. Rote Rüben und Käferbohnen werden gekocht oder als Salat angeboten.

Zu den Gemüsespezialitäten bietet die Familie Matzer noch Kernöl und Freilandeier von der hofeigenen Produktion an.

Unsere
Auszeichnungen
Logo - Genuss ab Hof
Logo - Gutes aus meiner Region

Was
es bei uns
immer so
Neues gibt

News Produkte
News Produkte

Kürbisse in allen Farben und Sorten

Es gibt ihn in allen Sorten und Farben, über 500 Sorten sind heute bekannt und am…

Mehr erfahren
Ein gesunder Boden ist unser kostbarstes Gut!
Gemüse am Bauernmarkt
Robert Matzer
Betriebsführer

Leitregion Graz und Umgebung

Mehr erfahren

Gutscheinpartner

Der Genussgutschein kann bei ausgewählten Partnerbetrieben – GenussLäden, Hofläden, Bauernmärkten, Buschenschanken – und auch online auf www.genuss-abhof.at eingelöst werden. Entdecken Sie ausgesuchte, regionale Spezialitäten von bäuerlichen Direktvermarktern und kleinstrukturierten Handwerksbetrieben.

Gutschein kaufenAlle Gutscheinpartner anzeigen
0